günstigste Handy Anbieter • Top Handy Tarife • Handytarife im Überblick • Sony Ericsson W910i • Handy Vertrag • Handy Tarife Vergleich

SmartTarif24 - günstige Handyverträge mit Top Smartphone

Xiaomi Redmi Note 9 Pro Interstellar Grey Bundle mit 1 GB LTE

Xiaomi Redmi Note 9 Pro Interstellar Grey Bundle mit 1 GB LTE
DeutschlandSIM
Smartphone Highlights
64 Megapixel Quadkamera
6,67"
FHD+ DotDisplay
Qualcomm Snapdragon 720G Prozessor
Schnelladung - 5020 mAh Akku
Zuzahlung zum Smartphone: 49,99 EUR
Handytarif Highlights
O2 Netz
250 Minuten oder SMS ins deutsche Festnetz und alle deutschen Handynetze
1 GB LTE mit bis zu 21,6 MBit/s
Datenautomatik deaktivierbar
Nur 9 Cent jede weitere Minute/SMS
Tethering ist möglich
Bereitstellungspreis: 29,99 EUR
Tariflaufzeit: 24 Monate
nur 11,99 EUR / Monat

Wichtige Begriffe zum Thema Handy und Handytarife

SIM-Karte

Eine „Subscriber Identity Module Card” oder „Subscriber Identification Module Card” kurz SIM-Karte ist eine kleine Kunststoff-Karte mit einem Chip. Diese Karte dient als Identifikation in einem Mobilfunknetz. Durch Aktivierung der SIM-Karte kann der Nutzer in einem Mobilfunknetz kommunizieren. Die SIM-Karte ist mit einem PIN-Code gesichert. Je nach Endgerät wird ein anderes Format der SIM-Karte benötigt. Verbreitet sind die Micro-SIM-Karte und die Nano-SIM-Karte. Bei neueren Geräten wird meist die kleinere Nano-SIM-Karte verwendet.

Wie viel Datenvolumen braucht man?

Ein Handytarif mit 1 GB Daten erlaubt die Übertragung von 1.000.000.000 Bytes für Download und Upload. Der Aufruf einer einzelnen Internetseite (mit vielen Bildern) kann ein Datenvolumen von 3 MB oder mehr haben. Für durchschnittliche Anwendungen mit dem Smartphone ist ein Handytarif mit 2 - 4 GB Datenvolumen pro Monat ausreichend. Bei häufiger Nutzung von Musik oder Video-Streaming wird mehr Datenvolumen verbraucht. Bei Musik-Streaming ca. 1 MB pro Minute, bei Video-Streaming (abhängig von der Video Auflösung) sogar bis zu 100 MB pro Minute. Speziell bei häufigem Video-Streaming können Handytarife mit 5 - 10 GB Datenvolumen sinnvoll sein.

Hotspot

Hotspots sind öffentliche oder private W-LAN-Zugriffspunkte, die von vielen Smartphones, Tablets und Laptops gleichzeitig für den Internetzugang verwendet werden können. Wenn eine Person einen Hotspot aktiviert, können andere Personen diesen Hotspot als Internetverbindung nutzen. Auch ein mobiles Endgerät, z.B. ein Smartphone, kann als Hotspot für den eigenen Laptop verwendet werden. Um den Hotspot-Zugang zu sichern, kann man ein Passwort für den Zugang einrichten. Damit kann die Internetverbindung nur von Personen genutzt werden, die das Passwort kennen.

Was ist Tethering?

Der Begriff Tethering kommt aus dem Englischen und bedeutet „anbinden” oder „anleinen”. Durch Tethering ist es möglich, das Smartphone mit dem PC zu verbinden und dann mit dem PC ins Internet zu gehen. Das Smartphone wird also zum Hotspot. Um Tethering nutzen zu können, ist nur ein Smartphone mit Internetverbindung und ein PC mit W-LAN bzw. WiFi notwendig.