Sony Xperia X • Handytarife im Vergleich • Telefon Flatrate • Doppel-Flatrate • günstigste Handytarife • Mobilfunktarife Übersicht • billige Handys

Huawei Matebook Angebote

Asus ROG Phone 3 512 GB Black Glare Bundle mit 1 GB LTE

Asus ROG Phone 3 512 GB Black Glare Bundle mit 1 GB LTE
DeutschlandSIM
Smartphone Highlights
AMOLED Display
Unfassbar schnell
12 GB RAM
Super lange Ausdauer
512 GB Speicher
Zuzahlung zum Smartphone: 49,99 EUR
Handytarif Highlights
O2 Netz
250 Minuten oder SMS ins deutsche Festnetz und alle deutschen Handynetze
1 GB LTE mit bis zu 21,6 MBit/s
Datenautomatik deaktivierbar
Nur 9 Cent jede weitere Minute/SMS
Tethering ist möglich
Bereitstellungspreis: 14,99 EUR
Tariflaufzeit: 24 Monate
nur 39,99 EUR / Monat

Wichtige Begriffe zum Thema Handy und Handytarife

Instant Messaging

Instant Messaging wurde zunächst auf dem PC mit Diensten wie zum Beispiel ICQ oder MSN genutzt. Mittlerweile gibt es diese Programme auch für Smartphones. Vor allem WhatsApp ist weit verbreitet. Mit WhatsApp können sowohl Textnachrichten als auch Bilder, Videos und Audio-Dateien an andere Benutzer geschickt werden. Außerdem kann man über WhatsApp über das Internet telefonieren. Durch WhatsApp (und ähnlicher Dienste) ist die Anzahl der verschickten SMS um mehr als 75% gesunken. Im Gegensatz zur SMS bzw. MMS können mit WhatsApp Nachrichten (Text und Multimedia) nur an Nutzer geschickt werden, die WhatsApp ebenfalls installiert haben.

Welches ist das richtige Mobilfunknetz für mich?

Die günstigsten Handytarife gibt es im Handynetz von O2. In der Stadt ist das O2 Netz in der Regel sehr gut ausgebaut. Anders sieht es auf dem Land aus. Dort sind D1 und D2 zum Teil besser ausgebaut. Die Frage, welches Netz die beste Wahl ist, kann jeder Nutzer nur für sich selbst beantworten. Die Wahl des passenden Handy-Netzes hängt wesentlich vom Ort der Nutzung ab. Im Allgemeinen spielt die Maximal Geschwindigkeit keine Rolle. Man sollte sich deshalb von Werten über 100 Mbit/s für die maximale Geschwindigkeit nicht blenden lassen. Erstens braucht man das auf dem Smartphone nicht und zweitens werden Geschwindigkeiten über 50 Mbit/s nur sehr selten erreicht.

Video Streaming

Die Datenübertragung, bei der Musik oder Videos aus dem Internet auf das Smartphone übertragen und gleichzeitig abgespielt werden, nennt man Streaming (von Englisch „strömen” oder „fließen”). Gestreamte TV und Radio-Programme nennt man deshalb auch Live-Streams. Die herunter geladenen Dateien werden dabei nicht dauerhaft gespeichert (Download), sondern nur temporär für die Dauer des Abspielens zwischengespeichert.

OLED

Organic Light Emitting Diode (OLED) ist eine Display Bauart. Eine OLED ist ein leuchtendes Dünnschicht-Bauelement aus organischen halbleitenden Materialien. Die OLED unterscheidet sich von anorganischen Leuchtdioden (LED) dadurch, dass die elektrische Stromdichte und Leuchtdichte geringer ist und keine einkristallinen Materialien erforderlich sind. Die OLED-Technik wird u.a. für Displays von Smartphones und Tablets eingesetzt. Weil OLED-Displays keine Hintergrundbeleuchtung brauchen, sind sie besonders energiesparend.