Samsung Galaxy S9 Plus mit Internet Flat • Handy Tarife im Überblick • Top Handy Angebote • Mobilfunktarife vergleichen • Handy Flatrate

zertifizierte Mundschutzmasken und Desinfektionsmittel kaufen

Samsung Galaxy S20+ 4G 128 GB Cloud Blue Bundle mit 2 GB LTE

Samsung Galaxy S20+ 4G 128 GB Cloud Blue Bundle mit 2 GB LTE
sim.de
Smartphone Highlights
30x Space Zoom
Single Take: Bis zu 14 versch
Fotos aus einer Aufnahme
Bright Nights: Macht aus Nachtaufnahmen echte Highlights
6,7"
Dynamic AMOLED Display
Zuzahlung zum Smartphone: 49,99 EUR
Handytarif Highlights
O2 Netz
Flat Internet 2 GB LTE mit bis zu 50 MBit/s
Datenautomatik deaktivierbar
Allnet Flat ins deutsche Festnetz und alle Handy Netze
Flat SMS in alle deutschen Netze
Flat EU Ausland
Tethering ist möglich
Bereitstellungspreis: 9,99 EUR
Tariflaufzeit: 24 Monate
nur 37,99 EUR / Monat

Wichtige Begriffe zum Thema Handy und Handytarife

Was ist der Unterschied zwischen LTE und 4G?

Vor Einführung von LTE und 4G wurde mobiles Internet überwiegend durch die Mobilfunk Standards UMTS und HSDPA genutzt. UMTS und HSDPA werden auch mit 3G abgekürzt. LTE und 4G ist nicht das Gleiche. Der Netz-Standard 4G ist die „vierte Generation Mobilfunknetz Standard”. Für 4G gelten unter anderem internationale Richtlinien und Vorgaben. Dagegen unterstützt LTE nicht alle Features und Voraussetzungen, die 4G mit sich bringt. Streng genommen, ist LTE nur eine bessere und deutlich schnellere Version von 3G. Wenn in der Statuszeile nicht 4G sondern LTE angezeigt wird, dann wird der Standard 4G nicht vollständig unterstützt.

Hotspot

Hotspots sind öffentliche oder private W-LAN-Zugriffspunkte, die von vielen Smartphones, Tablets und Laptops gleichzeitig für den Internetzugang verwendet werden können. Wenn eine Person einen Hotspot aktiviert, können andere Personen diesen Hotspot als Internetverbindung nutzen. Auch ein mobiles Endgerät, z.B. ein Smartphone, kann als Hotspot für den eigenen Laptop verwendet werden. Um den Hotspot-Zugang zu sichern, kann man ein Passwort für den Zugang einrichten. Damit kann die Internetverbindung nur von Personen genutzt werden, die das Passwort kennen.

Ruhemodus

Der Ruhemodus (auch Ruhezustand genannt) ist ein Modus, in dem sich ein Smartphone oder Tablet befindet, wenn es nicht genutzt wird. Diese Funktion dient unter anderem der Energieeinsparung. Ein Ruhemodus ist z.B. der Flug- oder Flugzeugmodus. Wenn dieser Modus aktiviert ist, werden alle Verbindungsmöglichkeiten deaktiviert.

Drosselung

Ein Handyvertrag mit Internet Flat ist (bis auf wenige recht teure Ausnahmen) immer ein Handytarif mit begrenztem Datenvolumen, z.B. 2 GB, 3 GB, 5 GB oder 10 GB pro Monat. Wenn das gebuchte Datenvolumen verbraucht ist, wird die Geschwindigkeit gedrosselt. Was heißt das genau? Wenn das gebuchte Daten-Volumen verbraucht ist, wird die Geschwindigkeit auf 64 Kbit/s oder 32 Kbit/s gedrosselt. Damit ist das mobile Internet praktisch nicht mehr nutzbar. Wer mehr Volumen braucht als im Handytarif enthalten ist, muss Daten Volumen dazu buchen. Das ist aber relativ teuer – in der Regel 2,- EUR für 100 MB oder 200 MB. Günstiger ist es, gleich einen höheren Tarif zu buchen.