Samsung Galaxy S10 Plus mit Internet Flat • billige Handy Tarife • Handytarife vergleichen • Handy Kombiflat • Mobilfunktarife im Überblick • SMS Flat

geprüfte Mundschutzmasken kaufen

Huawei P30 lite Black Bundle mit 8 GB LTE

Huawei P30 lite Black Bundle mit 8 GB LTE
PremiumSIM
Smartphone Highlights
Huawei Zukunftsversprechen
48 MP KI Triple Kamera
Vollflächiges Dewdrop-Display
4 GB RAM und 128 GB ROM
Selfies werden zu Porträts mit Super-Selfie
Beeindruckende Panoramaaufnahmen mit Ultraweitwinkel
Zuzahlung zum Smartphone: 1,00 EUR
Handytarif Highlights
O2 Netz
Flat Internet 8 GB LTE mit bis zu 50 MBit/s
Datenautomatik deaktivierbar
Allnet Flat ins deutsche Festnetz und alle Handy Netze
Flat SMS in alle deutschen Netze
Flat EU Ausland
Tethering ist möglich
Bereitstellungspreis: 0,00 EUR
Tariflaufzeit: 24 Monate
nur 23,99 EUR / Monat

Wichtige Begriffe zum Thema Handy und Handytarife

Warum sind AMOLED Displays besser für Smartphones?

Wie der Name AMOLED „Active Matrix Organic Light Emitting Diode” (deutsch: Aktivmatrix aus organischen Leuchtdioden, kurz LED) bereits andeutet, bestehen AMOLED Displays aus einzelnen Leuchtdioden. Bei AMOLED handelt es sich um spezielle OLED Panels, die sich dadurch auszeichnen, dass jedes Pixel gleichzeitig angesteuert werden kann. Da bei AMOLED keine Hintergrundbeleuchtung notwendig ist, haben AMOLED Displays lebendigere Farben. Bezüglich der Darstellung von Schwarz haben AMOLED-Displays deutlche Vorteile, da das Pixel einach abgeschaltet wird. Das Resultat ist ein geradezu perfektes Schwarz. Dies hat auch positive Auswirkungen auf die Akku-Laufzeit, da der Bildschirm weniger Strom benötigt. Vor allem durch dunkle Themes lässt sich durch AMOLED viel Strom sparen.

Allnet Flat

Nutzer ein Allnet Flat (auch All-Net Flat) zahlen pro Monat einen Betrag und können dafür das Festnetz und alle deutschen Handynetze uneineingeschränkt für Telefonie und SMS nutzen. Häufig gehört auch eine Internet Flat dazu. In der Regel ist die Nutzung des Highspeed Internet mit LTE auf ein bestimmtes Inklusiv-Volumen begrenzt. Wenn das gebuchte Datenvolumen verbraucht ist, wird die Geschwindigkeit gedrosselt, meist auf 32 Kbit/s oder 64 Kbit/s.

Welche Vorteile haben AMOLED Displays?

Das Farb-LCD mit TFT-Matrix zur Ansteuerung der Pixel war die Technologie der Wahl. Doch die Entwicklung der Smartphones hat auch zu Veränderungen der Display Technologie geführt. TFT LCDs werden weiterhin eine wichtige Rolle spielen, aber AMOLED Displays und IPS-Panels werden in immer mehr Geräten eingesetzt. Insbesondere werden durch die aktive Transistor-Matrix in AMOLED Display (Active-Matrix Organic Light-Emitting Diode) vergleichsweise große OLED-Displays möglich. Vorteile der AMOLED Technik sind vor allem der geringe Energieverbrauch und die kontrastreiche Farb-Darstellung. Samsung als einer der größten Smartphone Hersteller bieter die AMOLED Displays in vielen seiner Smartphones an. AMOLED Displays können sehr dünn und biegsam in Drucktechnik hergestellt werden.

Wie viel Datenvolumen braucht man?

Ein Handytarif mit 1 GB Daten erlaubt die Übertragung von 1.000.000.000 Bytes für Download und Upload. Der Aufruf einer einzelnen Internetseite (mit vielen Bildern) kann ein Datenvolumen von 3 MB oder mehr haben. Für durchschnittliche Anwendungen mit dem Smartphone ist ein Handytarif mit 2 - 4 GB Datenvolumen pro Monat ausreichend. Bei häufiger Nutzung von Musik oder Video-Streaming wird mehr Datenvolumen verbraucht. Bei Musik-Streaming ca. 1 MB pro Minute, bei Video-Streaming (abhängig von der Video Auflösung) sogar bis zu 100 MB pro Minute. Speziell bei häufigem Video-Streaming können Handytarife mit 5 - 10 GB Datenvolumen sinnvoll sein.